Zitate von Anna und Fynn (1)

Zitate, die berühren….

aus  Hallo Mr. Gott, hier spricht Anna

Hallo Mr. Gott, hier spricht Anna

Hallo Mr. Gott, hier spricht Anna

Der Unnerschied von einen Mensch und einen Engel ist leicht. Das meiste von ein Engel ist innen, und das meiste von ein Mensch ist außen.«

aus : Anna schreibt an Mister Gott:

„Und es war kein Sonnenstrahl am Himmel zu sehen, aber ich hab trotzdem einen gesehen. Der kam von innen, nicht von außen. „

„Liebhaben ist eine komische Sache, weil man es nicht sehen kann und nicht hören und auch nicht anfassen. Woher weiß man dann, ob es so was überhaupt gibt? Ich mein, wie soll man wissen, ob einen der andre liebhat? Schön wär, wenn man nur für die zum Sehen wär, die man liebhat.  Dann wüsste der andre gleich Bescheid. „

„Auch der einfachste Mensch ist ein sehr kompliziertes Wesen, und der liebste Mensch erscheint einem manchmal als der allerkomplizierteste. Auch wenn man den anderen sehr liebt, kann man ihn nicht immer erkennen.“ 

„Ich habe mir die  Zudecke übern Kopf gezogen, und plötzlich hab ich was gehört. Weil man besser hört, wenn man weniger sieht. Tropf, tropf, tropf  hab ich gehört, und ich bin ganz traurig geworden, weil….es hörte sich an, wie wenn alle Engel auf einmal weinen. „

Advertisements

Dein Senf ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s